Einen Kaffee trinken. Ein Hemd bügeln. Den Wetterbericht lesen. Das ist die Zeit, die Sie für die Whirlpool-Pflege brauchen und zwar pro Woche. Nicht einmal zehn Minuten!
Die Wasserpflege ist darin eingeschlossen. Sind die Wasserwerte einmal richtig eingestellt, lässt sich das Gleichgewicht meist mühelos halten. Spa-Neulinge werden überrascht sein, mit wie wenigen Handgriffen die Wasserpflege erledigt ist. Und wie schnell sie sich in vertraute Routine verwandelt.

Ökosystem Whirlpool

Ein Whirlpool ist ein „Wasserkraftwerk“. Seine Arbeit kann dazu beitragen, leere Energiespeicher wieder aufzufüllen – nämlich die Ihres Körpers sowie auch geistige. Doch nicht nur mit seiner Massage leistet ein Spa Erstaunliches. Befüllt mit Wasser bildet er ein eigenständiges kleines Ökosystem. Mit wenigen einfachen, aber höchst wirksamen Schritten bleibt dieses System intakt. Und sorgt für lange währende Wellness-Freuden 

Die Technik eines Premium-Whirlpools wird darauf hin konzipiert, das Wasser möglichst lange sauber und keimfrei zu halten. Ein effektives Filtersystem erledigt einen Großteil der Arbeit. Im feinen Material der Lamellen bleiben Schmutzpartikel haften. Ist der Filter mit integrierten Technologien wie Microban® ausgestattet, werden gleichzeitig Bakterien und Keime beseitigt. Ozongeneratoren und/oder spezielles UV-Licht eliminieren diese zusätzlich. Oberflächensauger, sogenannte Skimmer, fangen Verunreinigungen direkt ab, sodass sie gar nicht erst unter Wasser geraten. Mit dem Whirlpool-eigenen Filter- und Reinigungssystem ist ein wichtiger Schritt zur Wasserhygiene bereits getan. Der Rest lässt sich schnell und effektiv mit den richtigen Pflegemitteln erledigen. 

Whirlpool-Wasserpflege - V&B
Whirlpoo-Wasserpflege - Plantarmassage

Wassergleichgewicht

In wenigen Sekunden zum richtigen pH-Wert  

Der pH-Wert bestimmt das biologische Wassergleichgewicht. Beim Whirlpool-Wasser ist ein Wert zwischen 7,0 und 7,6 ideal. Wird der Whirlpool neu mit Wasser gefüllt, kommt es in den ersten Wochen zu einem relativ starken Anstieg des pH-Werts (über 8). Das ist normal. Es empfiehlt sich, ihn langsam mit geringen Dosierungsmengen des SpaTime pH-Minus auf den Idealwert zu senken. Damit werden Kalkablagerungen und Kesselstein kein Problem für Sie. Vor oder nach dem Whirlen wird das Mittel bei laufender Pumpe ins Wasser gegeben. Nach 15 Minuten können Sie Ihren Pool schon wieder benutzen. Einen zu niedrigen pH-Wert korrigieren Sie ebenso leicht: mit SpaTime pH-Plus. So wird ausgeschlossen, dass es im Whirlpool zu Korrosion kommt und Hautreizungen auftreten. Dank der SpaTime Teststreifen lässt sich der pH-Wert in Sekundenschnelle feststellen: einfach ins Whirlpoolwasser halten und ablesen. Wie oft Sie den pH-Wert überprüfen, hängt davon ab, wie häufig Sie den Spa benutzen. Whirlen Sie zwei bis dreimal in der Woche, messen Sie den pH-Wert bis zu dreimal wöchentlich. Auf jede weitere Nutzung kommt eine weitere Messung.  

Alkalinität schnell und simpel regeln  

Der TA-Wert (Alkalinität  total alkalinity) gibt Auskunft über das Säurebindungsvermögen des Wassers und steht eng in Verbindung mit dem pH-Wert und dessen Regulation. Bei einem Wert zwischen 125 und 150 mg/l ist die Alkalinität optimal eingestellt. Weicht sie ab, kann der Wert mit SpaTime Alka-Plus ganz unkompliziert reguliert werden. Das Granulat wird bei laufender Pumpe direkt ins Whirlpoolwasser gegeben und entfaltet seine Wirkung. So schützen Sie gleichzeitig den pH-Wert vor Schwankungen, halten ihn leicht regulierbar und verhindern Korrosion. Mit den SpaTime Teststreifen ermitteln Sie den aktuellen TA-Wert in kurzer Zeit. Einmal richtig eingestellt, kommt es jedoch kaum zu nennenswerten Abweichungen. Stichproben reichen deshalb völlig aus. 

Problemlos Wasserhärte bestimmen 

Spätestens in der Gebrauchsanweisung von Waschmaschine oder Geschirrspüler ist man diesem Begriff schon einmal begegnet: Wasserhärte. Sie sagt etwas über den Gehalt von Calcium, Magnesium, Carbonat und Kalk im Wasser aus. Der Grad der Wasserhärte variiert von Region zu Region, je nachdem, welche und wie viele Gesteinsschichten das Grundwasser passiert. Für Ihren Whirlpool ist eine Wasserhärte zwischen 11,2 und 16,9 °dH optimal. Mit den SpaTime Teststreifen lässt sich die Wasserhärte rasch bestimmen. So sind Sie immer auf der sicheren Seite, bewahren Ihren Spa vor Materialschäden und behalten problemlos das natürliche Wassergleichgewicht bei. 

Wasserpflege

Effektive Grunddesinfektion 

Wasserhygiene kann so einfach sein! Wenn Sie mit Ihrem Whirlpool beschäftigt sind, dann nämlich bitte in Form einer entspannenden Massage und nicht mit zeitaufwändigen Pflegemaßnahmen. Eine wöchentliche Grundbehandlung schafft die beste Voraussetzung für eine tiefenwirksame Wasserpflege – ganz gleich, ob Sie Ihren Whirlpool dreimal in der Woche oder im Monat nutzen. SpaTime Wasser-Rein ist besonders leicht in der Handhabung: einfach das Granulat bei laufender Pumpe ins Wasser geben, 15 Minuten warten und dann – bequem weiterwhirlen. Sie können das Mittel in Kombination mit allen anderen Arten von Wasserpflegemitteln verwenden. 

Brom  wirksame und geruchlose Wasserpflege 

Brom reinigt das Wasser ebenso gründliche wie Chlor. Weil es geruchsneutral und hautschonend ist, ist es eine beliebte Alternative. Selbst bei einem pH-Wert von 8 entfaltet Brom seine volle Wirkung – wo sich die Leistung von Chlor und anderen Mitteln längst auf ein Minimum reduziert hat. SpaTime Brom-Tabletten sind kinderleicht anzuwenden: Alle 10 bis 14 Tage werden 3 bis 4 Tabletten in den Dosierbehälter zwischen den Filtern gegeben. Dann wird die Pumpe für ein paar Stunden laufen gelassen – schon ist eine gleichmäßige und erstklassige Wasserhygiene gewährleistet. Mit den SpaTime Teststreifen ist eine schnelle Prüfung der Brom-Konzentration möglich: 3,0 bis 5,0 mg/l ist ideal. Bei einem zu niedrigen Wert kann einfach nachdosiert werden. 

Einfache und bewährte Wasserhygiene mit Chlor  

Eine leistungsstarke Wasserpflege, die Ihren Badespaß nicht lange hinauszögert? Kein Problem: mit dem SpaTime Chlor-Granulat. Nach jeder Whirlpool-Nutzung werden 5 g/m3 direkt in das Wasser gegeben. Nach 10 Minuten Pumpen-Laufzeit kann der Chlor-Gehalt des Wassers mit den SpaTime Teststreifen überprüft werden. Eine Konzentration von 1,0 bis 1,5 mg/l ist ein idealer Wert: Haut und Schleimhäute werden so nicht angegriffen, genauso wenig wie die Bauteile des Whirlpools. Wird der angegebene Chlor-Wert nicht erreicht, kann ganz einfach nachdosiert werden. Der typische Chlorgeruch ist übrigens nicht einer Überdosierung geschuldet. Er entsteht durch die sogenannten Chloramine. Sie sind das Produkt einer Reaktion von Chlor mit kleinen Partikeln.  

Aktivsauerstoff – noch eine chlorfreie Alternative 

Mit Wasserstoff-Peroxid, dem sogenannten Aktivsauerstoff, lässt sich das Whirlpoolwasser sehr effektiv und angenehm desinfizieren. Bei der Anwendung entstehen keine unangenehmen Gerüche. Haut und Schleimhäute werden nicht gereizt. Die Verwendung des SpaTime Aktivsauerstoff-Granulats und des dazugehörigen Aktivsauerstoff-Aktivators gestaltet sich einfach: Vor jeder Nutzung des Whirlpools werden 10 g Granulat pro m3 ins Wasser gegeben. Nach 10 Minuten bei laufender Pumpe wird der Aktivsauerstoff-Gehalt des Wassers mittels SpaTime Teststreifen kontrolliert. Im Idealfall beträgt er zwischen 5 und 8 mg/l. Eine Nachdosierung ist möglich, wenn der Wert nicht erreicht wird. Mit dem Aktivsauerstoff-Aktivator wird die Wirkung des Aktivsauerstoff-Granulats unterstützt. Unabhängig davon, wie häufig und wie lange Sie Ihren Spa nutzen, geben Sie einmal wöchentlich 20 ml des Mittels pro m3 in das Wasser. Diese Methode der Wasserreinigung schont die Haut und kommt komplett ohne Chlor aus. 

Schnell und einfach sauberes Wasser

Was sich hier ein wenig nach „Grundkurs Chemie“ anhört, ist in der Praxis kinderleicht: Alle wichtigen Wasserwerte sind schnell gemessen und die Pflege nach Anleitung ebenso rasch vollzogen.
Schon ist Ihr Spa bereit für die nächste Wellness-Einheit!

Whirlpool-Wasserpflege - Wasser im Jacuzzi

Sie haben Fragen zur Wasserpflege?

Über unsere Hotline stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung  auch am Wochenende!